Eine romantische Kurzgeschichte

Sie lagen am Strand, mit geschlossenen Augen. Sie lauschten dem Wasser und spürten die warme Sonne auf ihren Gesichtern. Er zog sie noch ein Stückchen mehr an sich heran, um ihren Duft besser wahrnehmen zu können und sie näher bei sich zu haben. Sie mochte es über seine weichen, lockigen, dunklen Haare zu streichen und„Eine romantische Kurzgeschichte“ weiterlesen

Gönnen

Das Wort GÖNNEN finde ich so kraftvoll, wie schon im Beitrag vom 10. SEP 2022 beschrieben. Es befreit uns von Neid und Eifersucht und schenkt uns ein positives, wohlwollendes und verbindendes Mindset. Wenn wir anderen ihren Erfolg, ihr Ansehen, ihr Glück gönnen, dann öffnen wir ein Tor, um diese guten Dinge auch in unser Leben„Gönnen“ weiterlesen

More creating

Mein neues Credo lautet: Mehr selbst erschaffen, kreieren, schreiben, erstellen, fotografieren, lesenWeniger konsumieren, was andere kreiert haben, weniger Filme oder Serien schauen, weniger durch social media scrollen. Wir lernen aus eigenen Erfahrungen besonders gut. Deshalb möchte ich mehr selbst kreieren und schauen, was passiert. Wie uns schon Marketing Campagnen großer Konzerene zugerufen haben: „Just do„More creating“ weiterlesen

Liebe und Mut

Zwei Tugenden, die uns im Leben viele Türen öffnen. LIEBE verbindet und schafft einen Raum des Wohlwollens mit uns und anderen. Sie verzeiht, sie kommt auf sanften Pfoten, sie schenkt uns Freundlichkeit, Milde, Demut und Güte. MUT stärkt und gibt uns die Kraft Dinge zu tun, die in uns Angst auslösen und an denen wir„Liebe und Mut“ weiterlesen

Eltern: Gute Qualifikation

Eltern lernen in ihrer Rolle wichtige Fähigkeiten. Sie müssen sich und die Familie gut organisieren, z.B. Hausaufgaben erledigen, Kinder pünktlich zur Schule bringen oder abholen, die Bedürfnisse der Kinder stillen, für Erholung und schöne Freizeitaktivitäten sorgen, … Eltern können nicht unendliche viele Überstunden leisten, da sie für ihre Kinder sorgen. Deshalb sind sie bei der„Eltern: Gute Qualifikation“ weiterlesen

Sprechenden Menschen

Wie oft sind wir in uns gekehrt oder schweigen, wenn wir doch etwas zu sagen haben? Ein sehr erfahrener und sehr kompetenter Berater der Firma, für die ich arbeite, hat uns immer wieder gesagt: „Sprechenden Menschen kann geholfen werden.“ Wenn ich sage, was ich mir wünsche oder welche Bedürfnisse ich habe oder was mir Sorgen„Sprechenden Menschen“ weiterlesen